CLARIN-Servicezentrum des Zentrums Sprache an der BBAW
CLARIN-Servicezentrum des Zentrums Sprache an der BBAW

Header

Creator:Deutsches Textarchiv
Date of creation:2020-02-28
URL:http://hdl.handle.net/21.11120/0000-0006-1B8E-D
CMDI profile:clarin.eu:cr1:p_1381926654438
Name of collection:Deutsches Textarchiv (1600–1900)

Resources

Object description

Die Frau des FalkensteinsZweites BändchenMotte FouquéCaroline de lahttp://d-nb.info/gnd/118692321GeykenAlexanderhttp://d-nb.info/gnd/115266127HaafSusannehttp://d-nb.info/gnd/1018099549JurishBryanhttp://d-nb.info/gnd/1019062681BoenigMatthiasThomasChristianWiegandFrankTextGridBereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in XML/TEI von TextGridBitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme aus TextGrid entsprechen muss.2013-03-15T15:54:31ZBayerische Staatsbibliothek DigitalBereitstellung der Bilddigitalisate2013-03-15T15:54:31ZNeuberFrederikeKonvertierung nach XML/TEI gemäß DTA-Basisformat.2013-03-15T15:54:31ZCLARIN-DLangfristige Bereitstellung der DTA-AusgabeVollständige digitalisierte Ausgabe.186352626984224463Berlin2020-02-28T18:42:57Zdta@bbaw.deDeutsches TextarchivBerlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities (BBAW)Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)Jägerstr. 22/23, 10117 BerlinGermanyDistributed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported License.http://www.deutschestextarchiv.de/fouque_falkensteins02_1810http://www.deutschestextarchiv.de/book/download_xml/fouque_falkensteins02_1810http://www.deutschestextarchiv.de/book/download_html/fouque_falkensteins02_1810http://www.deutschestextarchiv.de/book/download_text/fouque_falkensteins02_1810fouque_falkensteins02_181030367urn:nbn:de:kobv:b4-30367-3Motte Fouqué, Caroline de la: Die Frau des Falkensteins. Zweites Bändchen. Berlin, 1810.Die Frau des FalkensteinsZweites BändchenMotte FouquéCaroline de lahttp://d-nb.info/gnd/118692321Berlin1810HitzigFraktur <p>Anmerkungen zur Transkription:</p> <ul> <li>Wird ein Wort durch einen Seitenumbruch getrennt, so wird es vollständig auf der vorhergehenden Seite übernommen.</li> <li>Silbentrennungen über Zeilengrenzen hinweg werden aufgelöst.</li> <li>Der Zeilenfall wurde aufgehoben, die Absätze beibehalten.</li> </ul> Historical German text source (16th—19th c.) digitized for the Deutsches Textarchiv (German Text Archive) collection according to the TEI-P5 guidelines.GermanBelletristikRomanreadydtaewomenprinted text
XSL transformation, contact, imprint, privacy policy, 2023