CLARIN-Servicezentrum des Zentrums Sprache an der BBAW
CLARIN-Servicezentrum des Zentrums Sprache an der BBAW

Header

Creator:Deutsches Textarchiv
Date of creation:2017-08-07
URL:http://hdl.handle.net/11858/00-203Z-0000-002E-64BF-0
CMDI profile:clarin.eu:cr1:p_1381926654438
Name of collection:Deutsches Textarchiv (1600–1900)

Resources

Object description

Einfältiges doch gut gemeintes Trost-Schrifftchen An Seine Groß-Achtbarkeit Herrn Christoff Tinctorium/ der Philosophie und Artzney D. Hiesiger hohen Schulen weitberühmten Prof. wie auch beydes Königl. Majest. in Pohlen und Schweden und Churf. Brandenburg. Wolverdienten Leib- und Hoff-Artzt/ etc. Meinen werthen GutthäterAls er sein Hertzliebes Töchterlein Mariechen/ Durch einen seligen Tod da sie 1. Jahr 2. Woche und 5. Tage gelebt 1652. 5. Weinmonat ihrer trautsten Mutter bald nachschickte ; In etwas zu trösten geschriebenDachSimonhttp://d-nb.info/gnd/11852321XGeykenAlexanderhttp://d-nb.info/gnd/115266127HaafSusannehttp://d-nb.info/gnd/1018099549JurishBryanhttp://d-nb.info/gnd/1019062681BoenigMatthiasThomasChristianWiegandFrankPreußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu BerlinBereitstellung der Bilddigitalisate.2014-11-04T17:43:40ZCLARIN-Dhttps://www.clarin-d.deLangfristige Bereitstellung der DTA-AusgabeVollständige digitalisierte Ausgabe.176004153872Berlin2017-08-07T11:25:22Zdta@bbaw.deDeutsches TextarchivBerlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities (BBAW)Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)Jägerstr. 22/23, 10117 BerlinGermanyDieses Werk ist gemeinfrei.http://www.deutschestextarchiv.de/636641775http://www.deutschestextarchiv.de/book/download_xml/636641775http://www.deutschestextarchiv.de/book/download_html/636641775http://www.deutschestextarchiv.de/book/download_text/63664177563664177530848urn:nbn:de:kobv:b4-30848-1Dach, Simon: Einfältiges doch gut gemeintes Trost-Schrifftchen An Seine Groß-Achtbarkeit Herrn Christoff Tinctorium/ der Philosophie und Artzney D. Hiesiger hohen Schulen weitberühmten Prof. wie auch beydes Königl. Majest. in Pohlen und Schweden und Churf. Brandenburg. Wolverdienten Leib- und Hoff-Artzt/ etc. Meinen werthen Gutthäter. Königsberg, 1652.Einfältiges doch gut gemeintes Trost-Schrifftchen An Seine Groß-Achtbarkeit Herrn Christoff Tinctorium/ der Philosophie und Artzney D. Hiesiger hohen Schulen weitberühmten Prof. wie auch beydes Königl. Majest. in Pohlen und Schweden und Churf. Brandenburg. Wolverdienten Leib- und Hoff-Artzt/ etc. Meinen werthen GutthäterAls er sein Hertzliebes Töchterlein Mariechen/ Durch einen seligen Tod da sie 1. Jahr 2. Woche und 5. Tage gelebt 1652. 5. Weinmonat ihrer trautsten Mutter bald nachschickte ; In etwas zu trösten geschriebenDachSimonhttp://d-nb.info/gnd/11852321X[4] BlKönigsberg1652ReusnerStaatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Germany62 in: Yi 851-2http://www.stabikat.de/DB=1/PPN?PPN=636641775http://resolver.staatsbibliothek-berlin.de/SBB0000328500000000Fraktur <p>Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.</p> Historical German text source (16th—19th c.) digitized for the Deutsches Textarchiv (German Text Archive) collection according to the TEI-P5 guidelines.GermanGebrauchsliteraturGelegenheitsschrift:Todreadysbb_funeralschriften
XSL transformation, contact, imprint, privacy policy, 2023